Veröffentlicht am

Warum muss man sich registrieren?

Übersetzungen von Urkunden müssen so gut wie immer „beglaubigt“ werden, d. h. die Richtigkeit und Vollständigkeit der Übersetzung muss mit Unterschrift und ggf. Stempel bescheinigt werden. Das dürfen nur ermächtigte/vereidigte/beeidigte Übersetzer. Diese Ermächtigung kostet richtig Geld – bei meiner waren es inkl. Kurs und Prüfung in deutscher Rechtssprache, Fahrtkosten und Gebühren für die unzähligen einzureichenden Unterlagen gut und gerne 1000 Euro. Darüber hinaus müssen Voraussetzungen erfüllt werden, um überhaupt ermächtigt werden zu können.

Und um diesen Status zu schützen, dürfen nur ermächtigte Übersetzerinnen und Übersetzer in unserem Shop Musterübersetzungen bestellen. Wir möchten damit verhindern, dass Agenturen oder Privatkunden Vorlagen bestellen, ausfüllen und sich „nur den Stempel“ geben lassen. Denn das entspräche ganz und gar nicht dem Eid, den wir vor dem zuständigen Landgericht geleistet haben!

Diese Beschränkung der Kundengruppe erfordert natürlich eine gewisse Kontrolle. Und so muss man sich vor dem ersten Kauf (bzw. schon bei Interesse) bei uns registrieren – und dafür Namen, Post- und E-Mail-Adresse angeben. Diese Angaben benötigen wir, um anhand der Website www.justiz-dolmetscher.de überprüfen zu können, ob Sie auch wirklich für eine angebotene Sprache in Deutschland ermächtigt wurden. Nur wenn dem so ist, schalten wir Ihr Konto frei und Sie können Preise sehen und Vorlagen bestellen.